zurück
Aktuelle Version
Version:
Datum:

Ämter & Schulen

WLAN im öffentlichen Bereich darf dem von privaten Unternehmen in nichts nachstehen. Es muss leistungsfähig und sicher sein. Gerade bei Schulen, Universitäten oder Behörden spielen Authentifizierung und Kontrolle von Inhalten eine bedeutende Rolle.

Der WLAN-Betreiber im öffentlichen Sektor benötigt einfache Anmeldemethoden mit Datenbankanbindung oder freie Anmeldung für Gemeinschaftsflächen wie Sportplätze oder Gemeindezentren. Die IACBOX erfüllt u.a. alle Kriterien für eine WiFi4EU-Installation. Mit dem Content Filter und dem optionalen Modul Application Control gehen Sie sicher, dass Sie Schülern keinen Zugriff auf Inhalte gewähren, die nicht der Bildung dienen. Sie können angepasste Zugriffsrichtlinien auf verschiedene Benutzergruppen anwenden und ihnen zusätzliche Offline-Inhalte wie Lernmaterialien zur Verfügung stellen. Die speziellen Einstellungen auf der IACBOX und das Modul Privacy Toolkit zeigen, dass wir das Thema Datenschutz sehr ernst nehmen und Sie Ihr WLAN gesetzeskonform betreiben können. Die IACBOX ist seit Jahren bei Behörden, Gemeinden, Tourismusverbänden und -regionen, Schulen sowie Universitäten und Forschungseinrichtungen sehr erfolgreich im Einsatz.

Empfohlene optionale Module

Speziell für den öffentlichen Bereich empfehlen wir zudem folgende optionale Module:

  • Login-API: Schnittstelle für extern gehostete Anmeldung bzw. spezielle Plugins
  • Application Control: Sie bekommen die Kontrolle darüber, welche Anwendungen bzw. Protokolle Ihre IACBOX passieren dürfen
  • Privacy Toolkit: Damit Sie in Sachen Datenschutz auf der sicheren Seite stehen

Selbstverständlich können Sie alle verfügbaren Schnittstellen ganz nach Ihren Bedürfnissen einsetzen.

IACBOX Classroom edition

Die Digitalisierung hat die Schulen voll erfasst, und derzeit sind Lernportale, online Kommunikation und mobile Geräte gefragt wie nie. Dafür wird auch Geld in die Hand genommen: Österreich will schon im Herbst/Winter 20/21 flächendeckend Tablets für Schüler einsetzen, nach Schule 4.0 aus 2017 kommt jetzt ein 8-Punkte Plan, der mit 200 Mio. Euro dotiert ist und unter anderem Glasfaser-Anbindung und WLAN-Infrastruktur in den Schulen vorsieht. Deutschland fördert mit dem Digitalpakt Schule solche und ähnliche Maßnahmen, und viele andere verfolgen ähnliche Pläne, nicht nur in Europa.

Passend zu diesen Plänen ist die IACBOX eine ideale Lösung, die die Administration der Onlinezugänge für Schüler, Lehrer und Geräte erleichtert, für sichere Anmeldung sorgt, die verfügbare Bandbreite intelligent managt und die Möglichkeit bietet, Anwendungen nach Protokollen zu kontrollieren, also etwa Streaming- oder Gaming-Dienste zu beschränken oder nicht zuzulassen. Jede Schule kann außerdem ihre Anmeldeseite eindeutig erkennbar gestalten und ihre Nutzer zu wichtigen Inhalten leiten.

Mit der neuen IACBOX Classroom edition gibt es ein Premium Paket mit folgenden Leistungen zum vorteilhaften Preis:

  • Application Control PRO unabhängig von der Lizenzgröße
  • Privacy Toolkit
  • Schulspezifische Ticketvorlagen filterbar je Klasse
  • Web-basierter Admin-Zugang für IT-Administratoren
  • WebAdmin User mit Verwaltungsfunktion und detaillierten Anleitungen für Lehrer
  • Zusätzlich -10% EDU-Discount auf den Lizenzpreis
  • Erste Upgrade-Gebühr inkludiert
Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.